Der BDSH: Stimme und Qualitätsgemeinschaft der Solarteure in Deutschland

Herzlich Willkommen beim Bundesverband des Solarhandwerks (BDSH)

Die Solarbranche ist ein zentraler Baustein für die Energiewende, und die Mehrheit der Solaranlagen wird von regional ansässigen Fachbetrieben geplant und installiert. Handwerksbetriebe mit der Liebe zur Solartechnik und zum Handwerk stehen im Mittelpunkt unseres Verbandes.

Das Ziel des BDSH ist es, diesen Unternehmen eine politische Stimme zu geben und gleichzeitig Qualitätsstandards zu entwickeln und zu etablieren. Wir starten gerade erst durch, und in den nächsten Wochen entsteht hier der offizielle Auftritt des Verbandes.

Natürlich lebt ein Verband von seinen Mitgliedern. Je mehr Gleichgesinnte sich zusammenfinden, desto stärker ist unsere gemeinsame Stimme und unsere Möglichkeiten. Wenn du dich mit deinem Solarunternehmen uns anschließen möchtest, dann nimm einfach Kontakt mit uns auf. Alle Details der Mitgliedschaft senden wir dir per Mail zu.

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der Solarenergie!

0 %

Des gesamten Strombedarfs in Deutschland werden über erneuerbare Energien erzeugt

0

Photovoltaik-Unternehmen in Deutschland

0

Beschäftigte in der Solarbranche

Aufgaben und Ziele des BDSH

So unterstützen wir Sie

Qualitäts-Management

Der BDSH setzt Standards und Richtlinien für die professionelle, nachhaltige und qualitative Planung, Installation und Wartung von PV-Anlagen über die Mitgliedsunternehmen.

Berufsbild Solarteur

Der BDSH wirbt über bestehende Lehrkonzepte hinaus für die Schaffung eines eigenen Berufsbildes für Solarteure. Dieses erfolgt in erster Linie vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an eine sachgemäße Planung und Installation von PV-Anlagen

Politische Arbeit

Der BDSH vertritt die Interessen der Solarteure gegenüber politischen Entscheidungsträgern auf Bundes- und Landesebene. Er setzt sich für eine stärkere Förderung und Unterstützung von Solartechnologien am Standort Deutschland ein.

Öffentlichkeitsarbeit

Der BDSH informiert die Öffentlichkeit über die Vorteile und Potenziale der Nutzung von Solarenergie durch nachhaltig installierte PV-Anlagen. Er klärt über die wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte der Solartechnik auf, bündelt und kommuniziert Expertenwissen und trägt so zur positiven Wahrnehmung von Solarteuren und deren Arbeit bei.

Schulungen

Der BDSH bietet seinen Mitgliedern Schulungen und Weiterbildungen (z.B. in Kooperation mit Herstellern) an, um sie auf dem neuesten Stand der Technik zu halten und ihre Fachkenntnisse zu erweitern. Dies trägt dazu bei, dass Solarteure qualitativ hochwertige Arbeit leisten und den Anforderungen des Marktes gerecht werden können.

Netzwerkbildung

Der Verband fördert den Austausch und die Vernetzung unter den Solarteuren. Durch regelmäßige Treffen, Veranstaltungen und Fachtagungen schafft er eine Plattform für den Erfahrungsaustausch, die Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung der Branche.

Kontakt zum BDSH

Bundesverband des Solarhandwerks e.V.
c/o DGA Group
Rahel-Hirsch-Straße 10
10557 Berlin

Tel: +49 30 81452580

E-Mail: info@bdsh.solar

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.